Blocks

Blöcke erleichtern euch das Arbeiten mit sich wiederholenden Objekten.
Mit dem block -Befehl werden ein oder mehrere zwei- und/oder dreidimensionale Objekte zu einem Block konvertiert.
Zunächst wird hierbei ein Basispunkt festgelegt. An diesem Punkt kann der Block später in die Datei eingesetzt werden. Im Dialogfenster Block Definition Properties können dem Block Name und Beschreibung zugewiesen werden. Nach der Bestätigung mit OK ist die Blockinstanz erstellt.

Der Block kann nun mit copy vervielfältigt, oder per insert in die Datei eingesetzt werden.

Verändert man einen einzelnen Block mit blockEdit oder per Doppelklick auf die entsprechende Blockinstanz, reagieren alle anderen Blöcke gleich auf die Veränderung.

Um Varianz in der Wiederholung der Blöcke herzustellen, können einzelne Blöcke vergrößert oder verkleinert werden. Um jedoch die Bearbeitbarkeit der Blöcke weiterhin zu gewährleisten, sollten die Blöcke nur dreidimensional, also mit scale, verändert werden.
Wird ein Block nachträglich mit scale1d oder scale2d bearbeitet, lässt dieser sich nicht länger als Block bearbeiten.

Teile deine Gedanken